Feature image for Blog five

Instagram Impressionen erhöhen: So gelingt es!

Wenn Sie die Instagram Impressionen erhöhen, erreichen Sie automatisch mehr Personen. Eine Impression ergibt sich dann, wenn jemand Ihren Beitrag bei Instagram zum Beispiel beim Scrollen durch die eigene Timeline sieht. Auch bei der Suche nach Hashtags entstehen Impressionen. Jede Impression ist ein potenzieller Besuch Ihres Accounts oder ein potenzieller Kauf – je nach Zielsetzung.

Die Instagram Impressionen erhöhen und Reichweite verbessern

Mehr Impressionen bedeuten mehr Reichweite. Davon profitieren Marken, Influencer der die Produkte sowie Dienstleistungen, welche Sie bewerben oder direkt verkaufen wollen. Ihr Account bei Instagram wächst nur, wenn Sie mit der Zeit immer mehr Follower dazugewinnen. Deshalb ist es essenziell, dass Sie die Instagram Impressionen erhöhen.

Erstellen Sie kreative und einzigartige Inhalte, welche auf Ihre Zielgruppe zugeschnitten sind. Dafür müssen Sie erst einmal konkret wissen, wen Sie ansprechen wollen und was diese Personen sehen möchte. Wenn sich die Zielgruppe zum Beispiel für Fahrräder interessiert, wird sie von ansprechenden Fotos der neusten Bikes eher angezogen oder als von langwierige Texten oder Fotos von Menschen. Stellen Sie sich darauf ein!

Regelmäßigkeit und Hartnäckigkeit zahlen sich aus

Wenn Sie möchten, dass es der Algorithmus gut mit Ihrem Account meint, sollten Sie regelmäßig Inhalte posten. Mindestens einmal am Tag sollten Sie etwas veröffentlichen, dass zu Ihrem Account und zu Ihrer Zielgruppe passt. Mit etwas Glück schlägt Instagram Sie neuen Nutzern vor, welche Sie sonst nicht entdeckt hätten. Auf diese Weise erlangen Sie nach und nach mehr Reichweite.

Mehr Impressionen erhalten Sie auch, indem anderen Menschen Sie erwähnen oder eine gewisse Interaktion unter Ihrem Content stattfindet. Je ansprechender, persönlicher und sinnstiftender die Inhalte sind, desto eher wird kommentiert, geliket und geteilt. All das führt wiederum dazu, dass Sie von Instagram als relevant eingestuft werden. Daraus resultiert eine höhere Reichweite.

Um bei Instagram Impressionen zu erhöhen, sollten Sie nicht nur zur Kenntnis nehmen, dass Ihre Follower mit Ihnen interagieren. Stattdessen ist es wichtig, dass Sie auf Kommentare, Anfragen und Likes reagieren. Sehen Sie sich die Accounts Ihrer Follower an, liken Sie deren Inhalte und gehen Sie vor allem auf Kommentare unter Ihren eigenen Beiträgen ein. Ein nettes Wort, ein Emoticon oder eine kurze Beratung kommen immer gut an und stärken die Bindung zu den eigenen Followern. Das führt wiederum zu mehr Interaktion und mehr Impressionen.

Hashtags sind ausschlaggebend

Nicht nur die Interaktion und tolle Inhalte sind wichtig, sondern auch die Hashtags spielen nach wie vor eine große Rolle, wenn es um mehr Impressionen geht. Überlegen Sie sich, nach welchen Suchbegriffen Ihre potenziellen Käufer, Follower und Kunden bei Instagram suchen werden. Verwenden Sie die entsprechenden Schlagwörter in Form von Hashtags unter Ihren Postings. Nutzen Sie dabei ruhig mehrere treffende Hashtags und nicht nur zwei bis drei.

Achten Sie darauf, dass es sich um Hashtags handelt, welche auch wirklich zu Ihren Inhalten passen. Verwenden Sie die Schlagwörter nicht nur, um bei Instagram Impressionen zu erhöhen, sondern setzen Sie diese gezielt ein. Wenn jemand nach einem bestimmten Begriff sucht oder einen Hashtag abonniert hat, erwartet er passende Inhalte und keine Werbung, die nichts mit dem Thema zu tun hat.

de_DEGerman